Lichtblicke im November 2021 in Ober-Ingelheim

Die Lichtblicke im November in Ober-Ingelheim finden am 6. und 7. November 2021 statt!

Unter den geltenden Corona-Regelungen können die Lichtblicke im November in diesem Jahr wieder stattfinden. Wir sind eifrig mit der Vorbereitung beschäftigt. Freuen Sie sich auf die geöffneten Höfe, schönes Kunsthandwerk und die heimeligen Gassen von Ober-Ingelheim im Kerzenschein. Demnächst veröffentlichen wir hier, welche Stationen Sie in diesem Jahr erwarten.

Corona Hinweis
In allen Stationen gelten die Regelungen der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung von Rheinland-Pfalz. Zutritt zu den Stationen nur für immunisierte und genesene Personen sowie Kinder bis 11 Jahren. Für nicht-immunisierte Personen gilt die Testpflicht (Nachweis eines aktuellen negativen PoC-Antigentests).
An jeder Station ist eine Kontakterfassung erforderlich.

Möchten Sie uns fördern? Die Lichtblicke sind immer mit einem finanziellen Aufwand der Teilnehmer und viel ehrenamtlichem Engagement verbunden. Unsere Kasse ist leider ins Minus gerutscht, daher freuen wir uns über jede noch so kleine Förderung.

Unsere Kontoverbindung ist:
Anne Rebmann, Konto Lichtblicke, IBAN: DE 51 5519 0000 0983 1290 16


Jedes Jahr im November laden die Martinstage zu einem Rundgang durch das historische Ober-Ingelheim ein. Den sogenannten

Lichtblicken im November„.

Ober-Ingelheim ist mit seinen verwinkelten Gässchen, mit der Burgkirche, seinen Türmen und Weingütern ein sehr romantischer Stadtteil von Ingelheim. Auf einem Rundgang mit vielen verschiedenen Stationen werden Sie zu den schönsten Winkeln geführt und können einen Blick in sonst meist verschlossene Höfe und Werkstätten werfen. Die dunkle Jahreszeit wird mit einem Meer aus Kerzenlichtern, traditioneller regionaler Folkmusik, kulinarischen Genüssen und vielfältigen Angeboten aus Kultur, Kunst und Handwerk stimmungsvoll in Szene gesetzt − eben Lichtblicke im November!

-> Bleiben Sie mit uns in Kontakt und werden Sie Fan unsere Facebook-Seite <-